Salat aus Steckrüben mit Erdnuss-Sauce

Salat aus Steckrüben mit Erdnuss-Sauce

Raffiniert & chrunchy
0 Add to Favorites

Salat aus Steckrüben mit Erdnuss-Sauce

Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 30 min Zubereitungszeit 30 min Gesamtzeit 1 hr Portionen: 4 Beste Saison: Herbst

Zutaten:

Für den Salat

Für die Erdnuss-Sauce

Topping

Zubereitung:

  1. 400 g Steckrüben * 400 g Kohlrabi

    Steckrübe und den Kohlrabi putzen und schälen, anschließend erst in dünne Scheiben und dann in feine lange Streifen schneiden (ersatzweise hobeln und dann in Streifen schneiden). Die Streifen in eine Salatschüssel geben.

  2. 150 g Cocktailtomaten * 2 Knoblauchzehen * 2 frische rote Chilischoten * 75 g geröstete, gesalzene Erdnüsse

    Tomaten waschen, trocken reiben und vierteln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Chilischote(n) putzen, längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Die Erdnüsse grob hacken und mit den Tomaten, dem Knoblauch und der Chili zum Gemüse geben.

  3. 5 EL Limettensaft * 2 EL brauner Zucker * 4 EL helle Sojasauce * Salz

    Limettensaft, Zucker, Sojasauce und etwas Salz verrühren und unter das Gemüse mischen. Den Salat abgedeckt 30 Min. ziehen lassen.

  4. 50 g geröstete, gesalzene Erdnüsse * 100 ml Kokosmilch * 1 EL Limettensaft * 1 TL rote Thai-Currypaste * 1 EL helle Sojasauce

    Für die Erdnuss-Sauce die Erdnüsse mit der Kokosmilch, Limettensaft, der Currypaste und Sojasauce in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Die Sauce ggf. mit mehr Limettensaft, Sojasauce und etwas Salz abschmecken.

  5. 2 Frühlingszwiebeln * 75 g Tortilla-Chips

    Für das Topping die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Röllchen schneiden. Den Salat abschmecken, mit Tortilla-Chips und Erdnuss-Sauce anrichten und mit den Frühlingszwiebeln bestreuen.

Schlagwörter: vegan, vegetarisch, Asia, Erdnüsse, Salat, Meal prep, to go, Mittagessen, Abendessen, Snack,

Hast du das Rezept gemacht?

Jetzt auf Instagram teilen

Jetzt auf Pinterest teilen

pinit
Recipe Card powered by Delicious Recipes

Schreibe einen Kommentar